Febbraio 2021
blog

Schwangerschaft Woche für Woche: 8 Woche

Die achte Schwangerschaftswoche ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Fötus. Im zweiten Monat beginn das Baby menschliche Gestalt anzunehmen, obwohl es immer noch ungefähr die Größe einer Bohne hat. Während dieser Zeit verändert sich nicht nur der Fötus. Auch die körperliche und geistige Verfassung der schwangeren Frau sind davon betroffen. Ein großer Zufluss von Hormonen kann zu Müdigkeit, Unwohlsein, Reizbarkeit oder sogenannten "Heißhunger-Attacken" führen. Worauf sollte man sich in der 8. Schwangerschaftswoche vorbereiten?

 

Die Entwicklung des Fötus in der achten Schwangerschaftswoche

Während der Untersuchung durch einen Gynäkologen kann sowohl im gängigen als auch im 3D-Ultraschall festgestellt werden, dass der Fötus in die endgültige embryonale Phase eintritt. In der achten Schwangerschaftswoche verfügt er über die meisten Systeme und Organe und misst etwa 2-3 Zentimeter. Gegen Ende des zweiten Monats wird sich das Kind im der Gebärmutter weiterentwickeln und an Gewicht zunehmen.

Die Gliedmaßen des Fötus beginnen ihre Entwicklung mit hoher Geschwindigkeit und an Füßen und Händen sind bereits die Zehen und Finger erkennbar. Der Kopf ist immer noch deutlich größer als der Rest des Körpers und die Augenlider, Zunge und Nase zeichnen sich bereits ab. Eine schnelle Entwicklung findet auch im Gehirn, im Nervensystem und in den inneren Organen statt.

In der 8. Schwangerschaftswoche ist das Netzwerk der Blutgefäße sichtbar und die Herzaktivität hörbar. Die Kapazität des Herzens steigt und die Herzfrequenz stabilisiert sich. Der Embryo verändert sich langsam zu einem kleinen Menschen. 

Bisher haben die Eierstöcke, die das Hormon Progesteron produzierten, eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Schwangerschaft gespielt. Jetzt ist die Plazenta an der Reihe, diese Aufgabe zu übernehmen. Frauen, die durch künstliche Befruchtung schwanger werden, müssen das Hormon künstlich in Form von Tabletten, Zäpfchen oder intravenös zuführen.

 

befruchtung und schwangerschaft

 

Bereiten Sie sich auf körperliche und geistige Veränderungen vor

Im ersten Trimester und insbesondere in der zweiten Hälfte steigt der Hormonspiegel im Körper der schwangeren Frau signifikant an. Dies wirkt sich stark auf die körperliche und geistige Verfassung einer schwangeren Frau aus. Viele werdende Mütter sind in dieser Zeit gereizt oder leiden unter Stimmungsschwankungen. Dies ist jedoch ein völlig natürlicher Zustand, über den Sie sich keine Sorgen machen müssen. Bei den meisten Frauen wird dieser Zustand mit etwa der 12. Schwangerschaftswoche wieder normalisiert.

Neben Unwohlsein können auch Schlafstörungen und erhöhte Müdigkeit auftreten. Unwohlsein, besonders in den Morgenstunden, ist ebenfalls keine Seltenheit. Wenn eine Frau an schwerem Unwohlsein leidet, sollte sie besonders darauf achten, nicht zu dehydrieren.

Veränderungen finden auch auf physischer Ebene statt. Im Gegensatz zum mentalen Zustand verläuft das erste Trimester zugunsten der meisten Frauen. Die Brüste und Hüften werden runder und erhalten femininere Formen. Das Haar gewinnt an Dichte und Glanz und die Haut sieht strahlend aus. Gynäkologen und Geburtshelfer bei IVF Gynem sind sich einig, dass Frauen in diesem Stadium der Schwangerschaft für Männer am attraktivsten sind.

Im ersten Trimester haben schwangere Frauen häufig so genannten Heißhunger. Wenn während der Schwangerschaft ein unwiderstehlicher Heißhunger ansteht, dann ist es nicht verkehrt, in vernünftigem Maße zu genießen. Dies ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Signal des Körpers, dass er etwas benötigt. Es lohnt sich, auf Ihren Körper zu hören und seine Bedürfnisse zu befriedigen.

 

Die achte Schwangerschaftswoche ist eines der wichtigsten Stadien bei der Umwandlung eines Embryos in einen Fötus. Obwohl eine Schwangerschaft bei einer Frau noch nicht sehr auffällig ist, laufen grundlegende Prozesse im Körper der Frau ab. In diesem Zeitraum ist es höchste Zeit für regelmäßige gynäkologische Untersuchungen und Überwachung.

 

 

 

 

*Dieser Artikel wurde vom Übersetzungsbüro Marvel, s. r. o. aus dem tschechischen Original in die deutsche Sprache übersetzt.